Kärntens 16 Sommerbergbahnen

Vielfältige Berg-Erlebnisse versprechen Kärntens 16 Sommerbergbahnen.

16 Kärntner Berge mit abwechslungsreicher Angebotsvielfalt erwarten zwischen Mai und Anfang November ihre Gäste. Bereits der Weg „hinauf“ ist eindrucksvoll. Bergwärts geht es mittels Kabinenbahnen oder Sesselbahnen bequem, einfach und ganz ohne Anstrengung.

6 von ihnen – Bad Kleinkirchheim, Gerlitzen Alpe, Goldeck, Katschberg, Nassfeld und Turracher Höhe – sind mit dem Qualitätssiegel „Beste Österreichische Sommer-Bergbahnen“ für ihre herausragende Erlebnisqualität ausgezeichnet.

Die weiteren 10 Berge – Ankogel, Dreiländereck, Heiligenblut, Innerkrems, Klippitzthörl, Koralpe, Kreuzeck, Petzen und Weissensee – versprechen prächtigen Berggenuss und vielfältige Bergerlebnisse vom Wandern, Mountainbiken, Sommerrodeln, Klettern u.v.m.

Kärntens 6 Beste Österreichische Sommer-Bergbahnen

Bad Kleinkirchheim

Nockberge-Vielfalt auf 2 Bergen: Brunnachhöhe & Kaiserburg
Bad Kleinkirchheim bietet mit der Biosphärenparkbahn und Kaiserburgbahn größte Berg-Erlebnis-Vielfalt von leichten Bergspaziergängen bis weitläufigen Wanderungen. Ab Mitte Juli neu für Mountainbiker ist Europas längster Flow Country Trail (15,9 km).

Goldeck

Der Wander-, Sport- & Ausflugsberg Goldeck – halb Kärnten zu Füßen
Mit der modernen Talbahn Goldeck geht es direkt aus dem Tal (547 m) auf den Berg (1.780 m). „Oben“ warten Rundwandermöglichkeiten & Bergidylle oberhalb der Baumgrenze, acht familiengeführte Einkehrhütten und viele weitere Berg-Erlebnisse.

Katschberg

Katschberg – Katschi’s zwei Erlebnisberge
Die ErlebnisRodelBahn Katschi´s Goldfahrt auf der Katschberghöhe und Katschi’s GPS-Schatzsuche am Aineck sind DIE Sommerattraktionen am Katschberg. Daneben wartet Katschhausen – die Kinder-Erlebniswelt – auf die Kids.

Nassfeld

Das Nassfeld – Kärntens Erlebnisberg Nr. 1
Erlebnisvielfalt für Familien (mehrere Familien-Erlebniswege, Felsenlabyrinth, Flying Fox Meile u.v.m.), für Mountainbiker (Naturtrails, Bikerouten & neuer Flowtrail) sowie Wanderer und Bergsteiger (Wanderwege, Klettersteigrouten u.v.m.).

Turracher Höhe

Turracher Höhe – Nocky’s Spiel- & Erlebnisvielfalt
Berge & Seen, sanfte Almen und imposante Gipfel zeichnen die Turracher Höhe aus. Highlights sind die spektakuläre Alpen-Achterbahn Nocky-Flitzer und die alpine Kinder Erlebnis-Welt Nocky’s AlmZeit. Einzigartig: das Almbutler Aktiv-Programm.

Gerlitzen Alpe

Gerlitzen Kanzelbahn Touristik
Kanzelplatz 2, 9520 Annenheim
Tel: +43-4248 -2722
E-Mail: office@gerlitzen.com

 

Die 10 weiteren Kärntner Sommerbergbahnen

Dreiländereck

Das Dreiländereck – Aussichts- & Wanderberg zwischen drei Ländern
Kärnten, Friaul und Slowenien treffen sich am Dreiländereck (1.508 m). Per 3er-Sesselbahn und dann gemütlich wandernd, ist der höchste Punkt (prachtvoller Rundumblick) gut erreichbar. Neu: Grenzgänger Themenwanderweg.

Heiligenblut

Heiligenblut am Großglockner – 3x Seilbahn-Bergerlebnisse
Drei Seilbahnen – vom Ort direkt auf das Schareck (2.606 m), von der Glocknerstraße mit der Panoramabahn auf den Gipfel und via Großglockner Gletscherbahn auf den Spuren der Pasterze wandeln – stehen zur Wahl.

Innerkrems

Innerkrems – per Sessellift bequem ins Familien-Wandergebiet
Mit dem Sessellift geht es aus dem Tal einfach und gemütlich mitten hinein ins Nockberge-Paradies rund um die „Blutige Alm“. Spiel-Spaß direkt bei der Bergstation, Familien-Wanderwege und weitläufige, längere Wandermöglichkeiten warten.

Klippitztörl

Klippitztörl – Sommerrodelbahn, Erlebnisklettergarten & Wandervielfalt
Hinauf auf 1.800 m, in die einladende Berg-Idylle des Klippitztörls, geht es per Doppelsessellift. Oben beim Klippitz-See breitet sich ein Genusswanderparadies aus. Ein Highlight ist die Sommerrodelbahn, lässig der Erlebnisklettergarten.

Koralpe

Koralpe – Wandern, Mountainbiken auf Flow Trails, Paragleiten & Modellfliegen
Die Burgstallofenbahn (4-er Sesselbahn) bringt Wanderer, Mountainbiker und Berg-Genießer aller Art hinauf auf die Koralpe. Zwei neue Flow Trails und ein attraktives Übungsgelände begeistern Mountainbiker.

Mölltaler Gletscher

Mölltaler Gletscher – hochalpines Bergerlebnis mitten in den Hohen Tauern
Mit dem Gletscher Express dauert es aus dem Tal ganze 8 Minuten bis auf 2.200 m. Weiter bis zum Gletscher gelangt man dann mit der Eisseebahn, bis auf 2.800 m. Übrigens: oben am Gletscher kann man auch im Sommer skifahren.

Petzen

Petzen – herausragende Bergerlebnisse: Mountainbiken, Wandern & Discgolf
Die Petzen, im Süden Kärntens, gilt seit 2014 als Mekka der Mountainbiker. Der Flow Country Trail ist 11 km lang. Single Trails und ein Übungsparcour versprechen Abwechslung. Immer schon ist die Petzen ein attraktives Wandergebiet.

Weissensee

Weissensee – vom See bequem hinauf zum Biken & Wandern schweben
Bis auf 1.324 m Höhe bringt die 4-er Sesselbahn am Weissensee Wanderer und Biker ebenso bequem wie einfach. Die Bergstation ist Ausgangspunkt fürs Wandern und Mountainbiken. Drei familienfreundliche Natur-Trails führen zurück zum See.

Ankogel

Hochgebirgsbahnen Ankogel
9822 Mallnitz
Tel: +43-4784-632
E-Mail: info@ankogel-ski.at

Kreuzeck

Kreuzeckbahn
9815 Kolbnitz
Tel: +43-664-9046681
E-Mail: reisseck@ktn.gde.at