Mölltaler Gletscher

Per Seilbahn bequem und schnell bis hinauf in hochalpine Regionen der Hohen Tauern zu gelangen – das ist am Mölltaler Gletscher möglich.
Zuerst geht es aus dem Tal, im Gletscherexpress, bis auf 2.000 m, um dort in die Eisseebahn umzusteigen und erlebisreich weiter hinauf, auf 2.800 m, zu schweben.
Der Blick auf den Hohen Sonnblick oder den Großglockner ist einmalig. Die hochalpine Natur ist geprägt vom ewigen Eis. Malerischen Kontrast zu Fels und Eis bieten 8 kleinere und größere Bergseen.
Wanderer und Bergsteiger können, ab Mittelstation und Bergstation, aus vielen verschiedenen Routen wählen. Wer ganz hinauf zur Bergstation des Gletscher Jet (3.122 m) will, wählt den Gletscherwanderweg oder steigt zur Talstation der Sesselbahn Gletscher Jet ab und gelangt so bis auf über 3.000 m.
Oben, bei der Bergstation der Eisseebahn, ist das Panoramarestaurant Eissee, kulinarisch und des Rundumblicks wegen, immer einen Besuch wert. Wanderern stehen weitere lohnende Einkehrhütten zur Wahl – die Goldgräberhütte, das Weißseehaus und die Europbar.

 

DIE HIGHLIGHTS:

  • Rundumblick auf die hochalpine Pracht bei der Bergstation der Eisseebahn
  • Panoramarestaurant Eissee – kulinarisch und des Ausblicks wegen – herausragend
  • Viele Wander- & Bergsteigmöglichkeiten, ab Mittel- & Bergstation
  • Skifahren auch im Sommer
  • Die längste unterirdische Standseilbahn in Europa – der Gletscher Express

Öffnungszeiten

Details zu den Öffnungszeiten siehe:
www.moelltaler-gletscher.at

Kontakt

Mölltaler Gletscherbahnen
Innerfragant 46, 9831 Flattach
Tel: +43-4785-8110
E-Mail: info@moelltaler-gletscher.at
www.moelltaler-gletscher.at

Kärnten Qualität - DIE Qualitätsauszeichnung für Seilbahnen im Land

 
www.moelltaler-gletscher.at

Öffnungszeiten

Details zu den Öffnungszeiten siehe:
www.moelltaler-gletscher.at

Kontakt

Mölltaler Gletscherbahnen
Innerfragant 46, 9831 Flattach
Tel: +43-4785-8110
E-Mail: info@moelltaler-gletscher.at
www.moelltaler-gletscher.at

Kärnten Qualität - DIE Qualitätsauszeichnung für Seilbahnen im Land

Lage & Anreise