Flow Trails Kärnten – DIE 6 Mountainbike-Hotspots

Flow Trails sind für Biker das Größte. Flüssig und abwechslungsreich geht es talwärts, auf einer scheinbar nicht enden wollenden Kette an verschiedensten Kurven. Manchmal drei, vier oder sieben Kilometer lang. Kärntens längste flow-versprechenden Trails sind gar 11,5 und 15 Kilometer lang. 15 Kilometer ist übrigens Europarekord.

Urlaubsangebote & gemeinsames Ticket für alle

Genial, dass alle Kärntner Flow Trails mit einem gemeinsamen Ticket erlebt werden können. Und, dass es individuelle Bike-Urlaubsangebote gibt. Immerhin sind die sechs Regionen auch abseits der Flow Trails perfekt fürs Biken. Die vielfältigen Urlaubsregionen sind einzeln oder auch in Kombination erlebbar. Zwischen Mai

und Oktober. Inklusive ist der typische Berg- & See-Genuss in Kärnten, im lebensfroh-sonnigen Süden Österreichs.

Kärntens 6 Flow Trail- & Mountainbike-Hotspots

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das ist Flow Trails Kärnten

Sechs Kärntner Regionen bieten herausragend gute Mountainbike-Angebote. Sie alle verfügen über attraktive Flow Trails. Und bergauf, zum Start der Trails, geht es jeweils bequem per Seilbahn.

Die Highlights jeder Region

  • Bad Kleinkirchheim – Europas längster Flow Country Trail (15 km)
  • Koralpe – zwei rassige Trails am Aussichtsberg im Südosten Kärntens – Bike- & Seilbahnbetrieb wieder ab Sommer 2021
  • Nassfeld – Flow Trail „MEX-Line I“ und acht Natur-Singletrails
  • Petzen – Diddie Schneiders Flow Country Trail ist die Mutter aller Flow Trails
  • Turracher Höhe – der Kornock Flowtrail ist der neueste der Flow Trails im Land
  • Weissensee – drei prächtige, naturbelassene Trails für den perfekten Flow

 

Das zeichnet Flow Trails Kärnten aus

  • Attraktive, höchst unterschiedliche Flow Trails in Kärntens schönsten Regionen
  • Bergauf-Transport von Biker & Bikes jeweils bequem per Sesselbahnen oder Kabinenbahnen
  • Regionen mit umfassender Infrastruktur für Biker: Bikeshop, Bikeverleih, Bikeschule, Übungsparcours u.v.m.
  • Sechs professionelle Mountainbike-Regionen – mit einem Ticket erlebbar
  • Urlaubsangebote für einzelne, aber auch Kombinations-Arrangements, um mehrere oder alle der sechs Flow Trail Regionen zu erleben
  • Buchung der Urlaubsangebote via offiziellem Flow Trails Kärnten Info-, Service- & Buchungscenter mit top-kompetenter Beratung durch ein erfahrenes Team mit täglich (8:00 bis 20:00 Uhr) erreichbarer Trail-Hotline
  • Individuelle, maßgeschneiderte Planung und Buchung der Reise inklusive umfassender Services, etwa Bergbahnen-Tickets, Gepäcktransport, Shuttle-Services

 

Gut zu wissen

  • Die Flow Trail-Saison beginnt im Mai und dauert bis Ende Oktober
  • Die Benützung der Flow Trails ist an die Öffnungszeiten der jeweiligen Seilbahnen gebunden
  • Um Flow Trails sicher befahren zu können, sind Erfahrung im Mountainbiken sowie wenigstens durchschnittliches Fahrkönnen erforderlich
  • Die Schwierigkeit der Trails hängt stark von der Fahrgeschwindigkeit ab
  • Kondition – obwohl es „nur“ bergab geht, sind Fahrten auf Flow Trails körperlich wie bezüglich der Konzentration fordernd. Eine solide Grundkondition ist unumgänglich
  • Kinder, Bikeerfahrung vorausgesetzt, unter 12 Jahren dürfen nur in Begleitung einer befugten Aufsichtsperson die Trails befahren
  • Ausrüstung: Helm ist vorgeschrieben, Schutzbekleidung sehr empfehlenswert und ein voll funktionsfähiges Mountainbike Voraussetzung
  • Wichtig – auch für die eigene Sicherheit – ist es, die Infos & Verhaltenstipps der Flow Trails Kärnten zu beachten. Details

Die 6 Flow Trails Kärnten Regionen

Bike Area Bad Kleinkirchheim

Europas längster Flow Country Trail (15 km) – für den Talwärts-Super-Flow
Mountainbiken hat in den Nockbergen jahrzehntelange Tradition. Hunderte Kilometer Bikestrecken, zig Natur-Singletrails und top-kompetente Bikeschulen warten. Das Highlight: Der 15 km lange Flow Country Trail von der Kaiserburg.

Bike Area Koralpe

Bike- & Seilbahnbetrieb wieder ab Sommer 2021 – Zwei attraktive Flow Trails mit insgesamt 8 km Länge & Bike-Übungsgelände
Die Bergrücken der Koralpe sind das ideale Gelände fürs Mountainbiken. Die beiden Flow Trails, der Wolfstrail und der Familytrail (insgesamt 8 km), führen ab Bergstation der Burgstallofenbahn talwärts.

Bike Area Nassfeld

Cooler Flow Trail, lässig bis fordernde Natur-Singletrails & große Bike-Vielfalt
Das Nassfeld verspricht bikemäßig – von gemütlich bis ambitioniert – alle Wünsche zu erfüllen: Der Flow Trail „MEX-Line I“, prächtige Natur-Singletrails und der 11,7 Kilometer lange „Lift & Bike Giro“ sind drei von vielen Optionen.

MTB ZONE Bikepark Petzen

Flow Country Trail der Superlative von Streckendesigner Diddie Schneider
Auf der Petzen, ganz im Südosten des Landes, entstand Kärntens erster Flow Trail. 2014 wurde er als „Bester Flow Trail weltweit“ ausgezeichnet. 11,5 Kilometer und 1.050 Höhenmeter geht es talwärts.

Bike Area Turracher Höhe

Das Bike-Paradies in den Nockbergen zwischen Kärnten und der Steiermark
Die Turracher Höhe ist ein idyllisches Alm-See-Plateau im Biosphärenpark Nockberge. Das neu gestaltete Mountainbike-Angebot ist überaus attraktiv. Das Highlight ist der 6,5 Kilometer lange Kornock Flowtrail.

Bike Area Weissensee

Drei Naturtrails und zahlreiche Mountainbike-Routen zwischen Berg & See
Prächtig ist die Natur am Weissensee. Ein Hit sind die drei von der Bergstation der Sesselbahn talwärts führenden Naturtrails. Sie sind familientauglich und begeistern mit spektakulärem Berg-See-Panorama.

Die Flow Trails Kärnten Regionen & ihre Lage