Nassfeld

Seilbahnbetrieb am Nassfeld bis 3. Oktober 2021
Details

 

Bergerlebnisse der Extraklasse, in enormer Vielfalt, gibt es oben am Nassfeld zu genießen. „Hinauf“ geht es einfach und bequem mit den drei Sommerbergbahnen, der Kabinenbahn Millennium-Express, der Madritschen Sesselbahn und der Gartnerkofel Sesselbahn. Oben in der imposanten Bergwelt warten mehrere Erlebnis-Hotspots.

Riesig, vielfältig und geballt – die Möglichkeiten, die Bergwelt des Nassfelds in verschiedensten Facetten zu erleben, sind einmalig:

  • Familien, die es erlebnisreich und beschaulich gleichermaßen wollen, kommen dank Sommerrodelbahn Pendolino, der drei Familien-Erlebniswege Aqua Trail, Via Dolce Vita und Madritschen Tour sowie der beiden Fix & Foxi-Bergspielplätze „Almrausch“ und „Im Reich der Wilden Bande“, voll auf ihre Rechnung. NEU seit Sommer 2021 ist Kärntens größte Almschaukel „SkySwing“ auf der Tressdorfer Alm.
  • Das alpine Panorama lässt sich besonders gut von der Panorama-Aussichtsplattform „Sky Plate“ aus genießen.
  • Sportlich mehr Herausforderung und Action für Kids genauso wie für Erwachsene verspricht der Outdoor Park Nassfeld mit Felsenlabyrinth, Flying Fox Meile u.v.m. bei der Tressdorfer Alm.
  • Wanderer sind von den vielen Touren-Möglichkeiten des Wanderparadies Nassfeld, etwa im Bereich Nassfeld-See und Winkelalm, mit Ausgangspunkt Gartnerkofelbahn Bergstation, von der Bergstation der Kabinenbahn Millennium-Express zur Rudnig Alm, am Geotrail Naturlehrpfad sowie auf Rundwegen bzw. Themenwanderwegen begeistert.
  • Wer bergsportliche Herausforderung sucht, kann aus dem Vollen schöpfen: Touren auf den Rosskofel (2.240 Meter) oder den Trogkofel (2.280 Meter) erfordern Ausdauer und alpinistische Erfahrung. Zahlreiche Klettersteige – etwa der Däumling am Gartnerkofel, im Bereich Winkelturm-Rosskofel sowie am Trogkofel – decken die ganze Bandbreite von mittelschwer, schwierig-anspruchsvoll bis extrem ab.
  • Mountainbiker – von gemütlich bis sehr ambitioniert – können zwischen dem Flow Trail „MEX-Line I“ (4 Kilometer Länge, ab Bergstation der 1. Sektion der Kabinenbahn Millennium-Express), einer Reihe von Natur-Singletrails ab Bergstation der Madritschen Sesselbahn, der längsten Bike-Abfahrt der Alpen – genannt „Lift & Bike Giro“ – ab Kofelplatz auf der Madritsche, sowie zig weiteren Bikerouten wählen. Bike-Übungszentren befinden sich bei der Talstation der Kabinenbahn Millennium-Express und bei der Talstation der Madritschen Sesselbahn. Mehr zum Nassfeld-Bike-Angebot

 

Nassfeld – Urlaubs-Angebote

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Highlights

Die fünf Erlebnis-Hotspots des Nassfelds sind

  • Madritsche-Bergstation: Sommerrodelbahn Pendolino. Drei Familien-Erlebniswege Aqua Trail, Via Dolce Vita sowie Madritschen Tour. Ausgangspunkt für Wander- & Alpintouren etwa Klettersteige Winkelturm-Rosskofel. Start des „Lift & Bike Giro“. Start der Natur-Singletrails zur Sonnenalpe Nassfeld
  • Gartnerkofel-Bergstation: Panorama-Aussichtsplattform „Sky Plate“. Bergspielplatz „Almrausch“ mit Fix & Foxi und neuer Holzkugelbahn. Ausgangspunkt für Wanderungen, etwa auf den Gartnerkofel Gipfel (2.195 Meter), am Geotrail Naturlehrpfad und weitere leichte Wanderziele sowie Klettersteig-Touren am Däumling
  • Sonnenalpe Nassfeld: Erlebnismeile „Im Reich der Wilden Bande“ mit Fix & Foxi. Wanderungen am Nassfeld-See. Start des Familien-Erlebniswegs Madritschen Tour. Ziel der Mountainbike-Naturtrails ab Madritsche-Bergstation
  • Tressdorfer Alm: NEU – Almschaukel „Skyswing“, Outdoor Park Nassfeld mit Felsenlabyrinth, Flying Fox Meile, 3D Bogensportpark u.v.m.
  • Tröpolach: Flow Trail „MEX-Line I“ (Start ab Bergstation 1. Sektion Kabinenbahn Millennium-Express). Übungspacours „Pumptrack Tröpolach“


Die Nassfeld-Sommerbergbahnen im Überblick

  • Kabinenbahn Millennium-Express: Von Tröpolach bis zur Bergstation Madritsche mit zwei Zwischenstationen (Gmanberg und Tressdorfer Alm)
  • Gartnerkofel Sesselbahn: Ab Sonnenalpe Nassfeld hinauf zum Gartnerkofel
  • Madritschen Sesselbahn: Von der Sonnenalpe Nassfeld zur Madritsche-Bergstation
  • Zusätzliches Transportangebot: Piccolo-Express Pendelverkehr zwischen Tressdorfer Alm, Sonnenalpe Nassfeld und Gartnerkofel Sesselbahn

 

Nassfeld – Urlaubs-Angebote

Kontakt

Bergbahnen Nassfeld
Sonnenalpe Nassfeld 8, 9620 Hermagor
Kärnten, Österreich
Tel: +43-4285-8291
E-Mail: office@bergbahnen-nassfeld.at
Web: www.nassfeld.at
Lage & Anreise

Flow Trails Kärnten - herausragende Mountainbike-Regionen Beste Österreichische Sommer-Bergbahnen - DIE nationale Qualitätsauszeichnung

 
www.nassfeld.at

Mountainbiker am Nassfeld
Bike Area Nassfeld
Der Flow Trail „MEX-Line I“ und acht Natur-Singletrails stehen zur Wahl

Kontakt

Bergbahnen Nassfeld
Sonnenalpe Nassfeld 8, 9620 Hermagor
Kärnten, Österreich
Tel: +43-4285-8291
E-Mail: office@bergbahnen-nassfeld.at
Web: www.nassfeld.at
Lage & Anreise

Video   Fotos

NASSFELD – GRENZENLOSE BIKE-VIELFALT

Das Nassfeld bietet Mountainbikern – von gemütlich bis sehr ambitioniert – grenzenlose Bike-Vielfalt: Den Flow Trail „MEX-Line I“. Die Natur-Singletrails oben am Nassfeld. Den „Lift & Bike Giro“ als 11,7 Kilometer lange Berg-Tal-Bikerunde. Viele weitere Bikerouten in der Region. Und attraktive Bike-Übungsmöglichkeiten.

BIKE-SAISON am Nassfeld: bis 3. Oktober 2021
Details | Geöffnete Trails

 

Grenzenlose Mountainbike-Vielfalt am Nassfeld

Die Bike Area Nassfeld ist die größte und vielfältigste ihrer Art in Kärnten. Zusätzlich zum Flow Trail „MEX-Line I“ stehen acht Natur-Singletrails unterschiedlicher Schwierigkeit und eine lange Mountainbikestrecke, genannt „Lift & Bike Giro“, die über Forststraßen talwärts führt, zur Wahl. Drei Seilbahnen sorgen für schnelle, bequeme „Uphill-Fahrten“. Ein weiteres Highlight ist die landschaftliche Schönheit der Region. Das Nassfeld befindet sich inmitten der teils schroff aufragenden, imposanten und zugleich lieblichen Karnischen Alpen. Die Lage an der Grenze zu Italien ermöglicht grenzenloses Biken.

  • Flow Trail „MEX-Line I“ – Länge: 4,2 km | 400 Höhenmeter | Belag: Schotter
  • Natur-Singletrails am Nassfeld
  • Übungsparcours „Pumptrack Tröpolach“ – bei der Talstation der Kabinenbahn Millennium-Express mit Asphaltbahn | Steilkurven | Pumps | Steinfeld u.v.m.
  • Bike-Übungszentrum & „Pumptrack Madritsche“ – bei der Talstation der Madritschen Sesselbahn
  • Bergfahrt (Biker & Bike) mit den drei Sommerbergbahnen (Kabinenbahn Millennium-Express, Madritschen Sesselbahn und Gartnerkofel Sesselbahn)
  • Tickets: Tages- & Mehrtages-Tickets für die Bergfahrt inkl. Biketransport – Details
  • Bike Card Kärnten: DIE Saisonkarte für Bikebegeisterte
  • Öffnungszeiten – Flow Trail und Trails
Services

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bike Area Nassfeld – die Details

Der Flow Trail „MEX-Line I“ ist das Herzstück der Bike Area Nassfeld. Der mehr als vier Kilometer lange Mountainbike Flow Trail startet am Gmanberg, bei der Bergstation der 1. Sektion der Kabinenbahn Millennium-Express auf 1.044 Meter. Das Ziel befindet sich auf 614 Meter, bei der Talstation, in Tröpolach.

 

Details zum Schwierigkeitsgrad des Flow Trail „MEX-Line I“

Die „MEX-Line I“ ist durchaus für Einsteiger in die Welt der Flow Trails geeignet. Die Streckenführung ist recht übersichtlich. Der Trail ist in relativ mildes Gelände geschickt eingebettet. Einsteigern ist dringend geraten nicht zu schnell unterwegs zu sein, um die Grenzen des eigenen Könnens nicht zu überschreiten. Denn die Steilkurven sind bis zu 120 Zentimeter hoch und Wellen werden bei höherem Tempo zu Sprüngen, die man sehr gut beherrschen sollte, bevor man sich an sie heranwagt.

 

Übungsparcours

Mit Asphaltbahn, Steilkurven, Pumps, einem Steinfeld u.v.m. ist der Übungsparcours „Pumptrack Tröpolach“ ausgestattet. Er befindet sich bei der Talstation der Kabinenbahn Millennium-Express in Tröpolach.

Der „Pumptrack Madritsche“ bietet mit seinen Wellen und Kurven jede Menge Fahrspaß. Er befindet sich bei der Talstation der Madritschen Sesselbahn.

 

Acht Natur-Singletrails am Nassfeld

Mit Start bei der Bergstation der Madritschen Sesselbahn stehen – je nach Könnerstufe – unterschiedliche Trails, vom einfachen „Easyway“ bis zu den anspruchsvollen „Chri“ und „Yannick“, zur Wahl. Ein Teil der Trails führt auch über italienisches Staatsgebiet. Ziel ist jeweils die Talstation der Madritschen Sesselbahn auf der Sonnenalpe Nassfeld.

 

Montainbike-Gesamtangebot in der Region

950 Kilometer Bikestrecken umfasst das unter dem Namen „BIKEworld of Mountains & Lakes“ zusammengefasste Angebot der Region Nassfeld-Pressegger See inklusive Gail-, Gitsch- und Lesachtal sowie Weissensee. Einige der Routen führen über die Karnischen Alpen bis nach Italien.

 

Fakten zur Bike-Region
  • 950 km Strecken in Österreich und Italien
  • 46 markierte Mountainbike- und Radtouren
  • 11 Natur-Singletrails & Flow Trail „MEX-Line I“
  • 11,7 Kilometer langer „Lift & Bike Giro“
  • Sommerbergbahnen mit Mountainbike-Transport
  • Bike- und E-Bikeverleih nach dem Motto „Überall ausleihen – überall zurückgeben“
  • Trail-Kurse
  • Eigene Easy & Family Bike-Angebote für Einsteiger sowie insbesondere auch für ganze Familien
  • 46 bewirtschaftete Almen
  • Warme Badeseen
  • Für Gäste mit der „+CARD holiday“ – freie Benützung der Bergbahnen und Buslinien u.v.m.

 

Infos & Verhaltenstipps für Biker

Um das Angebot der Bike Area Nassfeld genießen und sicher bewältigen zu können, sind die wichtigen Informationen & Verhaltensregeln von Flow Trails Kärnten unbedingt zu beachten.

 

Kontakt

Bergbahnen Nassfeld
Sonnenalpe Nassfeld 8, 9620 Hermagor
Kärnten, Österreich
Tel: +43-4285-8291
E-Mail: office@bergbahnen-nassfeld.at
Web: www.nassfeld.at
Lage & Anreise

Flow Trails Kärnten - herausragende Mountainbike-Regionen Beste Österreichische Sommer-Bergbahnen - DIE nationale Qualitätsauszeichnung

Lage & Anreise